Top 3 E-Autos I GRIP

GRIP - Das Motormagazin

296 Tsd. aufrufe255

    Det Müller ist diesmal elektrisch unterwegs! Denn auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt es längst auch strombetriebene Autos. Aber was taugen sie? Und worauf muss man achten?

    Komplette Folgen GRIP bei TV NOW: www.tvnow.de/rtl2/grip-das-motormagazin
    Alle Infos zur Sendung: www.rtl2.de/sendung/grip-das-motormagazin
    GRIP bei Facebook: grip
    GRIP bei DEfasts abonnieren: defasts.info
    "GRIP - Das Motormagazin", immer sonntags im TV bei RTL2.

    Am Vor year

    KOMMENTARE

    1. wolf eins

      E Auto hin oder her zur zeit sind die meiner Meinung nach zum verbrenner keine alternative punkt aus....und die meisten sehn auch noch hässlich aus

    2. Pseudynom

      "E-Autos sind teuer." Bundesregierung: Hold m Umweltprämie!

    3. Pseudynom

      20k für den eGolf, dafür bekommt man momentan einen neuen Zoe.

    4. Das Sams

      Die Leute kaufen schon keine neuen E-Autos, wer will denn dann einen abgefackten, überteuerten gebrauchten Elektrokarren. Das E-Auto löst keine Probleme. Man steht genau so im Stau, man findet genau so wenig einen Parkplatz, ganz abgesehen von einer Ladestation. Das zum höheren Preis und für weniger Reichweite. Scheiße hoch zehn.

    5. Jean Breitlung

      20.000 für ne 4 jahre alten e golf, alter erschießt euch.

    6. Jean Breitlung

      ein lächerlicher witz diese autos!!! überteuerter schrott, fahrt mal ein tesla model 3, just sayin...

    7. Daniel Brice

      Und wer Tesla sagt hat verloren ?

    8. Can Mizrak

      Schaut mal auf den türkischen Markt. Sehr bemerkenswert!

    9. GM Group 369

       In einer Luxuslimousine der Marke Pierce Arrow baute Nikola Tesla seinerzeit seinen Äther-Energie-Konverter ein und testete während einer Woche das erste Freie-Energie-Auto erfolgreich. Teslas Auto fährt mit Kosmischer Energie 1930 ließ Tesla seinen Neffen Petar Savo, der 1899 im damaligen Jugoslawien geboren wurde, nach New York kommen. Im Sommer 1931 nahm er seinen Neffen mit nach Buffalo, um dort, wie er sagte, ein neues Auto zu enthüllen und es Testfahrten zu unterziehen. Tesla hatte dieses Projekt aufgrund fehlenden Interesses und Verständnisses seiner Financiers mit seinen privaten Mitteln entwickelt. Bei Teslas Automobil handelte es sich um eine Luxuslimousine der damaligen Zeit, ein Auto der Marke Pierce Arrow. Der Originalmotor war entfernt worden, Kupplung, Getriebe und Achsübertragung auf die Hinterräder blieben jedoch unverändert. Der Benzinmotor wurde durch einen runden, allseits geschlossenen Elektromotor ausgetauscht, der etwa ein Meter in der Länge und 65 Zentimeter im Durchmesser maß. An der Vorderseite war er mit einem Kühlpropeller ausgestattet. Dabei handelte es sich um einen kollektorlosen Motor. Den „Energieaufnehmer“ (Energiekonverter) hingegen hatte Tesla selbst hergestellt. Die Abmessungen des beim Armaturenbrett angebrachten Konverter- Gehäuses betrugen etwa 60 x 25 x 15 Zentimeter. Unter anderem enthielt der Konverter 12 Röhren, drei davon vom Typ 70-L-7. Aus dem Gehäuse des Konverters führte über das Heck eine starke Antenne von etwa 1,80 Meter Länge. Ferner ragten zwei robuste Stäbe etwa 10 Zentimeter aus dem Gehäuse des Konverters. Tesla schob diese hinein und bestätigte: „Nun haben wir Energie“. Der Motor lief mit einer maximalen Drehzahl von 1800 Umdrehungen pro Minute. Tesla meinte, er laufe ziemlich heiß, daher sei der Windfächer erforderlich. Die Energie aus dem „Konverter“ sei im Übrigen groß genug, um zusätzlich zum Automobilmotor noch ein ganzes Haus erleuchten zu können. Erste Tests erfolgreich Der Wagen wurde über eine Woche lang getestet und erreichte ohne Weiteres die beträchtliche Geschwindigkeit von 90 Meilen pro Stunde; seine Leistungsdaten entsprachen immerhin denen eines vergleichbaren Wagens mit Benzinmotorantrieb. An einem Stopplicht machte ein Passant darauf aufmerksam, dass aus dem Auspuff keine Abgase kämen. Darauf antwortete Petar allgemein verständlich: „Wir haben eben keinen Motor“. Der Wagen wurde in einer Farm etwa 20 Meilen außerhalb von Buffalo, nicht weit von Niagara Falls untergestellt. Tesla war diesem magischen Ort sehr verbunden, hatte er dort doch 35 Jahre zuvor als Pionier seine gigantischen Turbinen und Generatoren in einem Wasserkraftwerk eingesetzt. Das Großprojekt ging als eines der Weltwunder der damaligen Zeit in die Geschichte ein. Parallel zu den Aufzeichnungen von Petar Savo wurde damals der Direktor des Deutschen Erfinderhauses in Hamburg, Heinrich Jebens, in die USA eingeladen. Er stattete während seines Amerika-Aufenthaltes Nikola Tesla einen Besuch ab. Auch er durfte mit dem Erfinder eine längere Probefahrt im Tesla-Auto machen. Über den Besuch bei Nikola Tesla in New York und Buffalo schrieb Heinrich Jebens eine streng vertrauliche Aktennotiz, welche vor einigen Jahren von seinem Sohn entdeckt wurde.

    10. Holi 2626

      Bin mal gespannt was mit der Reichweite nach 2 Jahren passiert. Siehe Smartphone Akkus da machen viele schlapp.👎

    11. Erik Krieger

      Lächerlich, sich diese miesen Reichweiten, die unfinanzierbaren Kosten für Geringverdiener und die alltagsuntauglichen Tankzeiten (es hat nicht jeder eine Garage) schön zu labern... "Fachmagazin"... pah! Mitläufertum und politischer Aktivismus entgegen der Interessen der einfachen Bevölkerung ist das für mich. PS: CO2 Anteil in der Luft 0,04 % - von diesen wiederum 4 % anthropogen - von diesen wiederum Anteil Deutschlands 2,2 % 2,2 von 4 von 0,04.... Wie vollkommen verblödet und obrigkeitshörig ist die deutsche Bevölkerung eigentlich?

    12. Fabia n

      hallo

    13. Steffen Reukauf

      2 Monate nach Videoeinstellung - kostet der Golf neu nur noch 20000 und das mit deutlich größerer Batterie...

    14. Thore Münchhausen

      Der einzige etwas besser ist,ist der 500

    15. HansKuhlmann

      Das ist doch wohl nur etwas für Reiche, die sich einen Zweitwagen für Kurzfahrten leisten können oder extreme Wenigfahrer. Wer Ausflugsfahrten oder gar Urlaubsreisen machen will, kann die reinen Elektroautos vergessen. Da kann man sich auch für weniger Kohle ein E-Bike oder einen elektrischen Tretroller anschaffen.

    16. Stefan Görlitz

      defasts.info/title/video/YpqEqJm8paq7k68.html umbedingt anschauen in allen e autos gleich

    17. Bernd Grube

      Weiß hier jemand, was die Entsogung kostet?

      1. Jakob Schulze

        Da wird man eher noch was bekommen. Die Akkus kann man zu über 95% recyceln. Die Rohstoffe darin sind noch richtig was Wert. Es gibt nur bisher kaum Firmen die das machen, da es aber auch kaum alte Akkus gibt. Das wird sich aber in der Zukunft ändern. Das alte Hänne/Ei Problem. Ist das Gleiche wie mit Windrädern. Die kann man auch zu über 90% recyceln, aber es gibt bisher kaum Firmen die das machen, da es aber auch kaum alte Windräder gibt.

    18. Lorenz Bareth

      Wieso gibts E Autos? Die brauchen bei der Produktion so viel CO2 das man mit einem Benziner 50000 km fahren könnte. Also wieso baut man keine Wasserstoff Autos? 🤷‍♂️

      1. SpitfireMkIIFan

        Weil Wasserstoffautos ihren CO2-Rucksack im Gegensatz zu BEVs nie wieder einfahren können. Dreimal höherer Primärenergieaufwand zru Erzeugung des Wasserstoffs, unpraktische Größe des Antriebsstrangs, völlig überzogene Preise, und die Tankstellenthematik ist beim Wasserstoffauto in ausnahmslos jeder Hinsicht katastrophal.

    19. Counter CPU

      Ich finde das es alles geben sollte E H B D - Autos usw. Schaft Arbeitsplätze und ist schonender für die Umwelt

    20. An Su

      Kauft Autos aus Asien und unterstützt die dortige Wirtschaft - VW, Mercedes, Audi, BMW, Opel und Porsche abwracken ! Lasst es krachen, lasst es knallen, der deutschen Wirtschaft in den Rücken fallen !

    21. ZOE Kona Fahrer Uwe

      Demnächst gibt es den Golf (Neu) für 23000 Euro. Ich fahre seit 19 Monaten eine ZOE40 und werde nie mehr auf einen anderen Antrieb wechseln.

    22. Will Elektroauto

      Anders ausgedrückt: Welches e-Autos mit den schlechtesten Werten auf dem Markt? Für 20k kriegt man schon fast nen neuen E-golf mit besseren Werten. Gebrauchte Zoe, Ioniq oder Leaf wären in dem "Test" auch Interesant. Könnte natürlich sein, daß der Golf dann selbst gegen ein Zoe mit 40kWh Akku im Vergleich Reichweite / Lademöglichkeiten das Nachsehen hat. Gebrauchte Leaf, Zoe gehen ab 10k los... Daß man Elektroautos nicht abschleppen kann, ist der größte Schwachsinn, den ich je gehört habe... Mann mann mann, grip...

    23. Lifestyle Castro

      ich hole mir erst ein E-Auto wenn ich mit einer ladung 1.000 KM fahren kann und zum nachladen "100%" sollte max. 10 Minuten dauern :) dann bin ich dabei

    24. Casinospielbank

      Ich bleibe dann doch lieber beim Tesla.

    25. Fridays for Chillers

      E-Autos braucht kein Mensch... xD #Triggered

    26. Bubble

      Hust Hust, heute war in den News, dass ein neuer E-Golf gerade 20k, zwecks Lagerräumung kostet.

    27. BIRKERBOYZ

      Hans ist sympathisch!

    28. Claud Bock

      lel

    29. Falk M

      In Bayern gibt's immerhin noch einen deutschen Händler. Sonst nur Ausländer. Ganz schön bitter.

    30. El O

      Tesla bremmst ab und zu, dass die bremsen nicht rosten :)

    31. Barton87

      Das Getriebe geht kaputt... aha

    32. Finanzen-im-Griff

      Ein echt cooler Test!

    33. Matt Apple

      Ich will bei GRIP " Echte " Autos sehen, und keine Elektro Hippster Spinner Gurken, die hälfte dieser Heuchler Mobile besteht aus Kunststoffen die alle aus Öl produziert wurden... E-Mobilität ist also keine alternative...

      1. Matt Apple

        @SpitfireMkIIFan Es wäre schön, wenn auch nur eine davon ähnliche Eigenschaften wie Erdölbasierte Produkte haben...

      2. SpitfireMkIIFan

        @Matt Apple Für erdölbasierten Kunststoff gibts mehr als genug Alternativen.

      3. Matt Apple

        @SpitfireMkIIFan Genau das meine ich ja, elektromobilität ändert nichts am Problem, das eines Tages das Öl verbraucht ist, dann gibt es auch keine Kunststoffe mehr in die man ein Lithium Akku verpacken kann...

      4. SpitfireMkIIFan

        Weißt du, wie viel Kunststoffe in einem Verbrenner verbaut sind? Ungefähr die selbe Menge. Inwiefern ändert das irgendwas?

    34. CP PC

      Hallo grip ich bin Caspar 12 Jahre alt und ich matthias nach sudtirol penon Bertoldi Hof bitte kommt

    35. Rettungs ass

      17:45 ist der Kofferraum auf xD vom VW E

    36. TM

      Der smart ist ja mal ne absolute Katastrophe 65 Euro pro Monat für die Akkus? Lieber nicht....

    37. Dennis3Run

      Nicht ganz so toll die Auswahl. Für das Geld gibt es schon viel bessere E-Autos. Z.B. Nissan Leaf, Hyundai IONIQ. Problem beim E-Golf: Die Abdichtung des Controllers. Es gibt manchmal Wassereinbruch, dann sind gleich mal Reparaturkosten von 3000 € fällig. VW eben. Die einzige brauchbare Option ist immernoch ein gebrauchtes Tesla Model S. Ab 30k € geht es los. Empfehlen würde ich es wegen dem Serviceproblem und so einigen Kleinigkeiten nicht aber jeder wie er mag.

    38. Jannis

      Alles kein Vergleich zu einem Tesla.... Lächerliches "Design", kaum Reichweite und extrem überteuert...

    39. Sparfuchs - Aktien und Investments

      Also den Renault Zoe als meines Wissens meist verkauftes Elektro Auto Europas hätte man ja schon mit einbeziehen können ... Als nen Fiat 500 mit E Antrieb der aus den USA importiert werden muss :D

    40. gänse flaisch

      ... sorry, aber k.A. von EAutos die da ... sowas nennt sich Bärendienst ... Danke für nix ...👎

    41. Heinrich W

      Dieser E- Auto- Hype und die Politik die dahinter steckt wird auf Dauer nicht funktionieren. Wer soll die Steuerausfälle finanzieren? Wer soll den ganzen Strom liefern? Was passiert mit den (kleinen) Werkstätten? Der wirtschaftliche Verlust wird in die Milliarden gehen, vom Wegfall tausender Arbeitsplätze ganz zu schweigen. Leute, denkt mal darüber nach. Vielleicht sollte man im Vorfeld für diese Probleme eine Lösung finden, statt brav und dumm auf diesem Zug aufzuspringen.

      1. kmusicmagazine

        Heinrich W Leute wie Sie sind vor 120 Jahren auch für die Pferdekutschen in die Bresche gesprungen. Aber keine Sorge: Fortschritt passiert auch ohne Sie.

    42. C. J

      Uninteressant. Dafür gucke ich nicht GRIP.

    43. Timon

      Boah alter scheiß Elektroautos... Und Grip unterstützt die scheiße auch noch. Unglaublich Macht mal nicht so langweilige Videos über diese "Zukunft der Autos" Das ist nämlich ne scheiß Zukunft, in der keiner von uns leben will.

      1. SpitfireMkIIFan

        @Timon ...und dann gibts den RImac C2, der 1,9 Sekunden von 0 auf 100 braucht. Das Pikes Peak-Rennen wurde mit Abstand vom VW I.D. R. in allen Kategorien gewonnen, rennt in 2,25 Sekunden von Null auf 100.

      2. maerklin29800

        @Timon Hä? Ich fahre einen gebrauchten Renault Zoe (Kleinwagen und ist mein erstes eigenes Auto). Der ist EZ 10/2013 und hat stand jetzt immernoch 98% Akkukapazität. In Amsterdam fahren einige Teslas mit 500 000 km+ und erstem Akku herum. Die halten länger als alle glauben. Und vor allem gehen sie nicht plötzlich kaputt. Sie verlieren langsam an Kapazität, sehr langsam.

      3. Timon

        @maerklin29800 Ja ich schreibe das ja nicht ohne Grund 😅 1. Keine Spur von einigermaßen schnellen E-Autos in dem Video 2. Ja und überleg doch mal wie lange ein Verbrenner z.b. 320 km/h fahren kann bis der Sprit leer ist... Da wird der Motor nicht runtergeregelt Mit nem E-Sportwagen hält der Spaß nicht lange 😂😂😂 Lachhaft... 3. Denk mal an die Folgen von der Akkuproduktion. Heutzutage gibt's noch keine lohnenswerten Akkus die mehr als 5 Jahre halten Und zu guter Letzt: Es gibt heutzutage schon Verbrenner die unter 3 sek von 0-100KM/H fahren Lamborghini Huracán Performante: 640ps, 2,8sek-100km/h

      4. maerklin29800

        Du bist auch noch nie eines gefahren?😂😂 2,6 sekunden auf 100 in nem tesla bereiten dir aber mal so RICHTIG nackenschmerzen und wirklich KEIN verbrenner hat da eine chance an der ampel. Denn die 2,6 sekunden erreicht er ohne launch control

    44. 2222222eddy

      20 Tausend für etwa 120km Reichweite??? Im Ernst jetzt?? Ich glaube das wars wirklich so langsam mit der Deutschen Autoindustrie....

      1. 2222222eddy

        Wer sagt das ich einen Verbrenner fahre?

    45. R2E7D

      Oh erlebt noch erlebt noch der liebe deeeeht

    46. LeanderEgg

      ich kanns net glauben, die habendoch wohlnicht ernsthaft bei meinem Wohnort in Landshut gedreht!!!

    47. Karamell Manxulla

      Grip ist nicht mehr das selbe...ich meine mehr kake im moment langweilig 😩

    48. Pat LP

      Titel: Top 3 E-Autos Inhalt: Die billigsten gebrauchten E-Autos Wer hat denn den Titel ausgewählt?

    49. CaptainAhab

      "Der Wertverlust bei E-Autos ist denen bei Verbrennern vergleichbar" ... 2 min später ... "Vergleichbare Golf mit Diesel oder Benziner kosten saftige 8000,- weniger" .... :D :D ...ergo = Deutlich Wertstabilere Elektrofahrzeuge ! :D ...Kompliment and die mittlerweile schlechteste Deutschsprachige Autosendung, alles richtig gemacht ;)

    50. Dragan Nikolic

      Die zwei ersten Händler, Ivan Drago :)

    51. Roberto Fabikann

      Hey Grip... Ihr müsst das Video in "Die günstigsten Top 3 E-Autos" Ansonsten müsste die Liste lauten: 1: Hyundai Kona Electric/ Kia E-Niro 2: Tesla Model 3 3: Nissan Leaf (wobei Chademo am aussterben ist in Europa) Selbst Ioniq und Zoe sind tausend mal besser als alles was gezeigt wurde. Der Ioniq ist aufgrund seiner Ladeleistung sogar Langstreckentauglich.

    52. Geronimo Steinkönig

      Das einzig wahre fehlt. Hyundai Ioniq. Schlägt den Golf in jeder Kategorie :P

    53. timur 1904

      Endlich mal wieder det

    54. Benzinio

      Only EV like Smart make sense! Monsters like Tesla are way worst on environment then any mass-production ICE!

    55. Eichhoernchen

      deutsche sendung - deutsche autos im top. wie immer. wo ist nissan leaf?

    56. Alex S.

      wenn man einen kater hat ist Det echt der letzte den man sehen will :P

    57. Saltyfruit

      scheiß doch auf die e autos, ich nehm den b5 der beim drago steht 😍

    58. Felix

      65 Euro im Monat und dann nur 14tkm in 6 Jahren ... Da hat jemand 4800€ für ein Auto bezahlt was nur herumgestanden hat... Sehr wirtschaftlich diese E-Fahrzeuge...

    59. der der der

      200 km reicht doch....nur noch die rollende Heizung loswerden....😖😫😫😫

    60. Richter Hans Joachim

      Sehr realistischer Beitrag und zu diesem Thema auch lange überfällig. Danke, Det !!! Habe selbst im August 2017 einen ex-Vorführwagen Bj. 2014 gekauft und den bisher über 40.000 km gefahren. (Citroen Berlingo Electric) Und: "läuft" Gruss HajoR

    61. Kokoizzda

      Finde E-Autos ja nicht schlecht aber wer will bitteschön 13std warten damit man das Fahrzeug wieder benutzen kann?

      1. munichtiger

        Ein Auto steht im Durchschnitt ca. 21h am Tag nur rum ^^" Also eigentlich genug Zeit. Man muss nur ein richtiges Zeitmanagment und natürlich die richtige Infrastruktur (Ladesäule in der Nähe oder via Haus-Box).

    62. kmusicmagazine

      Das mit dem Akku beim Smart ED3 ist nur die halbe Wahrheit. Mittlerweile kann man ihn auch zu halbwegs vernünftigen Preisen aus dem Mietvertrag rauskaufen: www.eqpassion.de/smartED3#WiefunktioniertdasmitdemAkku

    63. In Dubio

      Abstriche hier, Abstriche da....im Ernst? Wer ein richtiges Auto haben will, kommt an einem Verbrenner nicht vorbei. Noch nicht....

    64. Дядя Петрович

      Hey, Grip! Wir brauchen mal jemanden nach Richtung Osten, dort haben Russen einem Continental Panzerketten angelegt. DEfasts: Bentley Ultratank (Achtung: Alles auf Russisch :)

    65. Olfi

      Video bei ca. 1:18 Neupreis/Gebrauchtpreis des VW nach nur 4 Jahren/50t km nur noch 50% und 20t Euro Wertverlust! Mein Luxus-Dacia Lodgy Diesel Bj. 2013 hat einen Wertverlust von 7.500 Euro/ca. 50% erst nach 6 Jahren und 80t km Reichweite Laufleistung! VW wollte "damals" keine E-Autos verkaufen: "ja, wir können E-Autos bauen, aber wer es kauft ist selber schuld, weil ein Verbrenner-Golf deutlich billiger und werbeständiger ist - also kauft einen Verbrenner. Inzwischen hat das VW-Management, das den Diesel-Skandal mit verursachte, gewechselt. VW wird vom Saulus zum Paulus, bekehrt zur E-Mobility. Ich bin sicher, der neue VW ID3, von vorn herein konzipiert als Elektro-Auto, wird da deutlich wertbeständiger sein - nur die Preise müsten noch runter auf das Niveau eines vergleichbaren Verbrenner Fahrzeugs.

    66. PacManProGamer

      Wer sich ein bisschen Informiert wird schnell rausfinden dass E- Autos keine Zukunft haben. Wasserstoff Freunde, Wasserstoff!

      1. PacManProGamer

        @munichtiger das ist der falsche ansatz wenn man einer ideologie folgt. deswegen bin ich da aus der diskussion raus. das macht auf youtube einfach keinen sinn ;)

      2. munichtiger

        @PacManProGamer Genau das ist der falsche Ansatz. Es geht zukünftig nicht um Reichweiten, Ladezeiten und Nachhaltigkeit... Sondern eher darum: WO braucht man heutzutage noch ein eigenes Fahrzeug oder nicht. DAS ist das Problem, warum wir dort sind wo wir aktuell sind. Weil viele aus Bequemlichkeit ein eigenes Auto brauchen. Es geht also eher darum mal das komplette Konzept der Fortbewegung zu ändern. Ich mein, wir haben früher auch mit Asbest gearbeitet und dann gemerkt, ist nich so dolle... Egal ob E-Auto, Verbrenner oder sonst was ... DIe Menge ist zu viel.

      3. PacManProGamer

        @munichtiger Informier dich doch einfach. Das Thema ist wohl etwas zu Umfangreich für ne DEfasts Kommentarspalte. Warum E Autos keine Zukunft haben ist ja einfach zusammen zufassen. Reichweiten, Ladezeiten, Nachhaltigkeit.

      4. munichtiger

        @PacManProGamer Na dann erzähl mal Deine Fakten, warum Wasserstoff besser ist? :)

      5. PacManProGamer

        @kmusicmagazine bist du dumm oder sowas?

    67. rzvqvb

      Das Thema war überfällig. Schön, dass langsam auch landläufige Medien vernünftig zur E-Mobilität informieren.

    68. Schneider Volkman

      Elektro Bullshit 👎

    69. Alexander Niedurny

      Mein Fazit E-Autos gehören alle in den Müll

    70. _ Racefan

      Was soll diese oberflächliche Panikmache ? Einfach ausprobieren und Spaß haben.

    71. Patrick Polo 9N 1.4 80 ps

      Der Besitzer von dem smart der Hans der kanns 😁👍

    72. Jonathan Deinhard

      Das Video ist schon ein Witz. Tut mir leid. Ihr habt keine Ahnung von E Autos. "Wie weit kommt der mit einer.. Kompletten... Spannung..?" Ist das euer Ernst? Hättet ihr nicht jemandem nehmen können, der sich wenigstens ein bisschen auskennt?

    73. werkannderwird

      6 min in. Bei Vorteilen des VW-Golfs wird auf die Aussage, dass du kein BENZIN (ehemals ERDÖL) VERBRENNST, mit all seinen Nebenwirkung gar nicht eingegangen. Schade, ich dachte GRIP hätte mehr Anspruch. Wenn der Matthias noch "Chef vom Dienst" wäre, wäre das auf keinen Fall passiert! ;)

    74. TK T

      E = 👎💩

    75. Jöhän

      Ich bleib bei meinem Swift für lange Fahrten und Motorroller für Kurzstrecken.... selbst der schafft mit Ner Tankfüllung über 200 km ...

    76. Dortmund 1909

      Du holst einfach ein Twingo für 500 € mit ein Jahr TÜV der dich halbwegs fährt und dich 800 Kilometer weit fährt mit einem volktank. 😂

    77. Jonas L.

      Top 3 E-Autos - wo ist Tesla? Wo ist der Renault Zoé? Die gibt’s nämlich auch gebraucht!

    78. M14

      Testet bitte mal zu E- Autos umgebaute Oldtimer.

    79. Daniel

      Was ist das denn für ein bescheuerter Grund? Nur wenn es eine Elektroversion gibt ist der Verkauf von Verbrennern gestattet. Das ist doch nur so ne Alibischeiße damit die Amis einen auf Grün machen können

    80. TheCarbonfrog

      ich hab auch ein e-auto mit diesel motor, meins hat sogar e-licht...

    81. Norbert Angler

      Ich muss diesem Video wirklich zu gute halten, dass ihr wirklich erstaunlich gut auf die Vor- und Nachteile eingegangen seit ein solch sachlicher und guter Beitrag finde man bei Grip leider selten, aber das Video ist echt gut. Ebenfalls finde ich die ehrlichkeit der Verkäufer, gerade bei er Reichweite wirklich bemerkenswert. PS: Wenn man ein Elektorauto mit Allrad hat, muss man das dann beim Abschleppen komplett auf den LKW heben?

    82. ML

      Der neue exel defasts.info/title/video/eZWGhbasrXyZrKs.html

    83. Ali

      Von Wölfe im Schafspelz zu E Autos

    84. Leica Mitgründer und Fotoexperte

      grip Event war vollkommen für gar nix hab über 200 bezahlt und habe nicht mal det gesehen.......schweinerei

    85. The Modern Navigator

      Tesla go there and learn something! VW is a piece of.....merda

    86. Kaktus Stechus

      Kein Tesla dabei :(

      1. Dennis3Run

        Für 20k € momentan noch schwierig. Dafür bekommst du nur ein Model S mit Totalschaden xD

    87. Jan

      Kommt noch ein Video von eurem Event-Flopp in Östereich? Das würd mich mal sehr interessieren! An alle VIP-Ticket-Käufer... mein Beileid, über so viel verschwendetes Geld!

      1. munichtiger

        Das kam übrigens schon vorletzten Sonntag ;)

    88. Use your Brain

      Ein völlig ahnungsloser Det erklärt uns E-Autos und getestet werden nur Gurken. Aber was soll man von GRIP schon erwarten?

    89. Rabenfeder

      Die Reichweite ist ein großer Witz. Das fahre ich an einem Tag

    90. Ramon LP

      Raucher Lunge

    91. Wunderkeks HD

      Was ist mit Tesla?

    92. Bernhard Horvath

      An Det wir wohnen in, Forstern da wo Det den Fiat besucht hat .

    93. Mika Einhannen

      17:45 Det hat vergessen die Klappe mal richtig zu zu machen!

    94. Matt Leistner

      Gebrauchte E-Fahrzeuge würde ich aktuell keinesfalls kaufen!

    95. Moin Luis

      Hi Abo?

    96. Ramzy Cab

      Ein normaler verberenner bezahlt 10 euro für 100 km im leben nicht. Gruß Vw Polo 1.4 tdi fahrer 4l im durchschnitt 5 euro auf 100km. Danke

      1. kmusicmagazine

        Ramzy Cab Hier geht es um STADTautos. Und der Polo wird bei Stop&Go wohl auch eher 6-7l schlucken. Gerade auf kurzen Strecken, wie in der Stadt nunmal üblich.

    97. Realist kein Fantast

      immer mehr werbung zum k.....

    98. Jensemann

      200 km durchschnittliche Reichweite? Ein Witz!

    99. [Osu]Overlord Official

      Hyundai kona ist halt auch baba aber guuut

    100. Kung_Foo_Womb4t

      wow 200km reichweite, mein interesse und das video enden für mich schneller als erwartet